Mit SCHULWÄRTS! ins Auslandspraktikum

Mit SCHULWÄRTS! können Lehramtsstudierende aller Fächer für 1-4 Monate ein Praktikum an einer Schule im Ausland machen. Ihr bewerbt euch mit eurem eigenen Unterrichtsentwurf für ein Schulpraktikum in einem von drei Wunschländern und habt die Chance auf ein Praktikum mit Stipendium (2000-3000 €) und Betreuung durch das SCHULWÄRTS! Programm in einem ihrer Wunschländer im Zeitraum von Mai bis Dezember 2020.
Hier die offizielle Ausschreibung:

“Bis zum 19.04.2020 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerberinnen und Bewerbern wird ein Praktikum inkl. Stipendium, wenn es die Umstände in diesem Jahr zulassen, in einem ihrer Wunschländer vermittelt. Vor, während und nach ihrem Praktikum werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch eine Kombination aus Präsenzseminaren und digitalen Angeboten begleitet. Persönlich betreut werden sie durch das SCHULWÄRTS!-Team in der Zentrale des Goethe-Instituts, eine Ansprechpartnerin/einen Ansprechpartner am Goethe-Institut im Ausland und durch eine betreuende Lehrkraft an der Schule.

Auch das SCHULWÄRTS! Projekt ist von der Coronakrise betroffen, jedoch möchte das Goethe-Institut planmäßig neue Stipendiat*innen für die zweite Jahreshälfte aufnehmen und vermitteln.

Die Bewerberinnen und Bewerber können ihr Schulpraktikum noch im laufenden Jahr in den folgenden Ländern absolvieren: Ägypten, Armenien, Australien, Bulgarien, China, Dänemark, Finnland, Georgien, Indien, Indonesien, Island, Israel, Jordanien, Kasachstan, Kirgistan, Korea, Libanon, Nepal, Norwegen, Pakistan, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, Tunesien, Ukraine, Usbekistan, Ungarn und Vietnam.

Ab dem Jahr 2020 konnten auch die Länder Kroatien, Peru, Kolumbien und Kamerun in die Länderliste mit aufgenommen werden.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.goethe.de/schulwaerts

Schulpraktika im Ausland können unter bestimmten Voraussetzungen und nach Absprache für das Studium anerkannt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Martyna Majchrzak lehrerbildung.international@uni-goettingen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.