Erfahrungsbericht: Schulpraktikum an der St Hilda’s CE Highschool in Liverpool

Die St Hilda’s CE Highschool ist eine ehemalige  Mädchenschule, die zur Gesamtschule geworden  ist. Aktuell besteht nur noch die Oberstufe  überwiegend aus Mädchen. Das Fach Deutsch  wird ab der siebten Klasse unterrichtet und bildet  neben Französisch und Spanisch das solide  Fremdsprachenangebot. Im Rahmen des  PASCH-Netzwerks nimmt die Schule an  zahlreichen Projekten teil. Zum Beispiel  besuchten wir im September gemeinsam mit  Schülern und Schülerinnen der zehnten Klassen  das Konzert der deutschen Band Brotmüller in  Manchester und im Oktober fand in der Schule  ein Workshop zum Thema „Ökologisches  Klassenzimmer“ auf Deutsch statt.   

Das Schulpraktikum absolvierte ich  vom 02.09.2019 bis zum 20.12.2019.  Während dieser Zeit unterstützte ich  Schülerinnen der Oberstufe bei ihrer  Vorbereitung auf das Abitur im Fach  Deutsch. Neben einer zusätzlichen  Unterrichtsstunde pro Woche wurden  die Schülerinnen in Einzelsitzungen  betreut, wo sie die Möglichkeit hatten,   eine Stunde lang Deutsch sprechen zu  können. Am liebsten wurde ein Spiel  über deutsche Sprüche und ihre  englischen Äquivalente gespielt. 

Darüber hinaus leitete ich einen German-Club  für Schülerinnen und Schüler niedrigerer  Jahrgänge. Einmal die Woche     in der  Mittagspause haben wir uns über deutsche  Kultur, Essen, Feiertage und vieles mehr  unterhalten. Obwohl nicht alle Schülerinnen  und Schüler bereits den Deutschunterricht  genießen konnten, war ihr Interesse an  Deutschland hoch. Einen weiteren German- Club durfte ich an der St Margaret’s Highschool  besuchen. An dieser Schule wurde der  Deutschunterricht eingestellt und die Lehrkraft  versucht durch den German-Club das Interesse  an Deutschland aufrechtzuerhalten.  

Neben dem Praktikum gab es ausreichend  Zeit, um das Gastland zu erkundigen. Über  Museen- und Theaterbesuche hinaus war es  spannend, typisch englische Gerichte zu  probieren, sowie das multikulturelle,  gastronomische Angebot wahrzunehmen.  Ein Auslandspraktikum empfehle ich jedem, der seine Horizonte durch kulturellen  Austausch erweitern möchte.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.