Schulpraktikum in Schweden/Västra Götalands in der vorlesungsfreien Zeit (März 2020)

Die Katedralskolan in Skara sucht für die Vorlesungsfreie Zeit (Februar/März) 2020 engagierte Praktikant*innen zur Unterstützung des Unterrichts in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Latein, Italienisch sowie insbesondere Mathematik, Chemie, Physik und Biologie.

Die Website der Schule (skara.se/katedral) gibt Einblick in das Schulleben.

Das Angebot richtet sich an Lehramtsstudierende die sich im fortgeschrittenen Bachelorstudium oder bereits im Masterstudium befinden.
Schwedisch Sprachkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine zwingende Voraussetzung. Studierende können kostenfrei am ZESS Schwedisch Kurse und weitere Veranstaltungen für Schwedenbegeisterte besuchen.

Die Tätigkeit kann unter bestimmten Voraussetzungen sowohl im Bachelor als auch im Master als Schulpraktikum anerkannt werden.

Um sich zu bewerben, schicken Sie bitte folgende Unterlagen als ein pdf in englischer Sprache mit dem Betreff „Schulpraktikum Skara“ bis zum 01.10.2019 an lehrerbildung.international@uni-goettingen.de

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • Aktuelle Leistungsübersicht (FlexNow Ausdruck)
  • Ggf. Abschlusszeugnis (Bachelor)
  • Ggf. Nachweise über relevantes Engagement (z.B. ZIMD Zertifikat)

Hilfe beim Schreiben eines englischen Lebenslaufes sowie dem Motivationsschreiben bekommen Sie beim Career Service der Universität Göttingen.

Eine Fördermöglichkeit bieten das Stipendium Erasmus+ MIX IT, sowie das Stipendium Lehramt.International des DAAD. Die ZELB unterstützt gerne Ihre Bewerbung.

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren:

Franziska Brinkmann
Beratung und Koordination für Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium
ZELB, Raum 0.424
lehrerbildung.international@uni-goettingen.de.

Eine weitere Ausschreibung einer Partnerschule in Schweden finden Sie hier: Schulpraktikum in der Schweden/Småland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.