Kategorie: Veranstaltungen


Erste Qualitätsrunde der Systemakkreditierung

27. Dezember 2019 - 08:00 Uhr

Am Dienstag, den 14.1.2020 von 10 – 13 Uhr findet im Foyer des Dekanatsgebäudes im Büsgenweg 5 (vor der Forstbibliothek) die erste Qualitätsrunde der Systemakkreditierung statt. Hierzu sind alle Fakultätsmitglieder, inklusive Studierenden recht herzlich eingeladen.

Aber was ist eigentlich Systemakkreditierung?
Hierbei handelt es sich um ein Instrument der Qualitätssicherung der Studienangebote an den Fakultäten der Universität Göttingen. Ziel ist es die Qualität der Studiengänge anhand festgelegter Kriterien zu prüfen, zu sichern und anschließend gegebenenfalls zu verbessern.  

Welche Themen werden am 14.01.2020 angesprochen?

  • Studierbarkeit
  • Kooperation
  • Transparenz
  • Dokumentation

Wie kann ich mich an der Systemakkreditierung beteiligen?
Es werden anonyme Fragebögen ausgearbeitet, welche abgeben werden können. Außerdem wird es Stellwände geben, an denen Kritik, Meinung und Vorschläge frei geäußert werden können.

Kommentare deaktiviert für Erste Qualitätsrunde der Systemakkreditierung | Ausland: Studium, Praktikum, Bachelor-Studium, Master-Studium, Veranstaltungen

5. Generationendialog Wald – 2050 mitgestalten

27. Dezember 2019 - 08:00 Uhr

Am 28.-29.01.2020 findet in Wernigerode der fünfte und letzte Generationendialog statt. Diesmal zu den Themen:

  • Wald erleben
  • Erholung, Gesundheit und Tourismus
  • Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und Forschung

Kommentare deaktiviert für 5. Generationendialog Wald – 2050 mitgestalten | Veranstaltungen

Weitere Beratungsangebote der Agentur für Arbeit

28. November 2019 - 12:08 Uhr

Kommentare deaktiviert für Weitere Beratungsangebote der Agentur für Arbeit | Bachelor-Studium, Master-Studium, Uncategorized, Veranstaltungen

Sprechstunde der Arbeitsagentur auf dem Forstcampus

28. November 2019 - 12:04 Uhr

Kommentare deaktiviert für Sprechstunde der Arbeitsagentur auf dem Forstcampus | Bachelor-Studium, Master-Studium, Uncategorized, Veranstaltungen

Botanical and biogeographical excursion Tenerife – Spring 2020 – for MSc students

6. November 2019 - 11:40 Uhr

Kommentare deaktiviert für Botanical and biogeographical excursion Tenerife – Spring 2020 – for MSc students | Ausland: Studium, Praktikum, Master-Studium, Veranstaltungen

Sprechstunde XXL

21. Juli 2019 - 09:55 Uhr

Die Veranstaltungen „Hausarbeiten-Sprechstunde XXL“ und „Sprechstunde XXL am Nordcampus“  finden in Kürze wieder statt.

Bei den Sprechstunden bieten Experten Beratung zu den Themen Literatursuche, Literaturverwaltung sowie Schreibprozess, Statistik, Textgestaltung und Formatierung. Es ist keine Anmeldung notwendig.

„Hausarbeiten-Sprechstunde XXL“

Ort: Großer Seminarraum 1.10/1.11, Zentralbibliothek, Platz der Göttinger Sieben 1

Termine: 23.07.2019 und 12.09.2019, 14:00 – 18:00 Uhr

Weitere Details unter: www.sub.uni-goettingen.de/-bhPEU  

„Sprechstunde XXL am Nordcampus“

Ort: Bereichsbibliothek Physik, Friedrich-Hund-Platz 1 – der Weg dorthin ist ausgeschildert

Termin: 22.08.2019, 13:00-16:00 Uhr

Weitere Details unter: www.sub.uni-goettingen.de/-mLuKP   

Kommentare deaktiviert für Sprechstunde XXL | Veranstaltungen

Einladung zur Tagung “Vogelsterben folgt Insektensterben”

16. Juli 2019 - 17:04 Uhr

Vom 05. – 06. September 2019 findet die nächste internationale  Fachtagung „Vogelsterben folgt Insektensterben – Fakten, Folgen, Fortschritte“ in der Brandenburgischen Akademie „Schloss Criewen“ statt. Das vorläufige Tagungsprogramm und  mit weitere Informationen finden Sie im Anhang. Die Unterlagen sind auch unter www.brandenburgische-akademie.de abrufbar.

Die verbindliche Anmeldung zur Tagung ist bis zum 31. August  2019  möglich. Die Brandenburgische Akademie „Schloss Criewen“ und der NABU Bundesverband freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Kommentare deaktiviert für Einladung zur Tagung “Vogelsterben folgt Insektensterben” | Veranstaltungen

Info-Veranstaltung Waldpädagogik- Zertifikat

24. Juni 2019 - 17:12 Uhr

Am Dienstag, den 2ten Juli, wird für den neuen Durchgang des Waldpädagogik-Zertifikat-Lehrganges um 10.15 Uhr in F01 eine Informationsveranstaltung geben. Alle interessierten Studenten und Studentinnen sind herzlich eingeladen, nach der Vorstellung der Anforderungen und Inhalte gibt es auch die Möglichkeit Fragen zustellen.

Kommentare deaktiviert für Info-Veranstaltung Waldpädagogik- Zertifikat | Bachelor-Studium, Veranstaltungen

Invitation – RTG 2300’s guest lecture series

17. Mai 2019 - 21:23 Uhr

The RTG 2300 invites everybody interested to the next lecture in its Guest Lecture Series:

Prof. David H. Wise (Professor of Ecology and Evolution at the University of Illinois at Chicago) will give a lecture on “Trophic interactions in the leaf-litter arthropod community: Insights from mesocosm experiments in North American deciduous forests” on Wednesday, May 22, 2019, at 4 pm in F 01 (Büsgenweg 1).

About the talk:

Condensing the complexity of the soil food web into tractable, process-based models is a formidable challenge. A necessary first step is to simplify the entire food web into sub-webs of relatively few trophic groupings, but even such simple models are sterile without estimates of interaction strengths between the model’s trophic groups. One approach to estimating interaction strengths is the field mesocosm experiment, in which replicated samples of the sub-web are perturbed by directly altering densities of targeted groups or changing inputs to the system, with non-perturbed samples as controls. The strengths of direct and indirect interactions are then revealed by the magnitudes of changes in trophic-group densities and impacts on ecosystem processes such as decomposition. Mesocosms were fenced or open portions of the forest floor ranging from 1-20 m2. In the soil food web arthropods of the litter layer are particularly amenable to such mesocosm studies.

This presentation provides an overview of results from two decades of mesocosm experiments conducted by Prof. Wise, his students and colleagues. These short- and long-term experiments examined interactions within arthropod-dominated sub-webs in the leaf litter of several North American deciduous forests. We manipulated predator densities, introduced supplemental detritus, and imposed extremes of average rainfall predicted by climate-change models. Most studies to be discussed were perturbation experiments. Exceptions are research that evaluated the correlation between trophic-group densities and natural variation in fungal communities in litter and lower soil horizons; and a PCR-based study of the temporal stability of the spider-focused sub-web on the forest floor.

The goal of this presentation is to summarize the pattern of interaction strengths derived from an array of related studies in order to shed light on bottom-up and top-down control processes. This synthesis should help researchers develop and evaluate general process-based models of trophic interactions in arthropod-focused sub-webs of the soil system.

The lecture is part of the RTG 2300’s guest lecture series. The RTG 2300 cordially invites everybody interested to attend the lectures. Further information can be found online at www.uni-goettingen.de/en/581694.html and in the attachment. The next RTG guest lectures in 2019 are:

June 5, 2019: Prof. Dr. Kathy Steppe (Head of the Laboratory of Plant Ecology at Ghent University) will give a talk on “TreeWatch.net: giving a voice to trees in a world of climate change“.

July 10, 2019: Dr. habil Henrik Hartmann (MPI for Biogeochemistry Jena) will give a talk on “Trees and forests in the 21st century – is a 385 million year-old success story coming to an end?“.

Kommentare deaktiviert für Invitation – RTG 2300’s guest lecture series | Veranstaltungen

Einladung – Göttinger SpaceHack

17. Mai 2019 - 21:19 Uhr

Das ‘Lunar Science Team’ vom MPI für Sonnensystemforschung lädt zum “Göttinger SpaceHack”. Die Veranstaltung in wird Partnerschaft mit NASAs Solar System Trek Team organisiert und wird unterstützt von der Gründungsförderung der Universität Göttingen, der GWG und SerNet.

Teams werden an 3 echten Challenges arbeiten. Der Code der erfolgreichen Teams kann sogar Teil der existierenden Infrastruktur am MPS, der NASA und der ESA werden, wo er von Wissenschaftlern weltweit genutzt werden kann.

Wann: 24.5.2019, 14:30 Uhr bis 25.5.2019, 19 Uhr
Location: SerNet GmbH, Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen

Mehr Information und Anmeldung unter:

http://www.uni-goettingen.de/de/spacehack+vol.+1/607692.html

Kommentare deaktiviert für Einladung – Göttinger SpaceHack | Veranstaltungen

« Ältere Einträge     

Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
Zur Werkzeugleiste springen