Archiv für April 2020


Öffnung der Forstbibliothek für die Ausleihe und Rücknahme von Büchern

30. April 2020 - 13:45 Uhr

Ab Montag, 4.5.2020, können Sie in der SUB Göttingen wieder Bücher und andere Medien ausleihen und zurückgeben.

Um Sie und uns in dieser Zeit bestmöglich zu schützen und die bestehenden Vorgaben zum Infektionsschutz einzuhalten, bitten wir Sie:

-Halten Sie innerhalb und außerhalb der Räumlichkeiten einen Mindestabstand von 2 m ein,

-tragen Sie beim Betreten der Räumlichkeiten eine Mund-Nasen-Bedeckung und

-versuchen Sie ihren Aufenthalt möglichst kurz (max. 30 min) zu halten.

Die Arbeitsplätze und Lesesäle bleiben bis auf Weiteres für eine Nutzung gesperrt. Wir formieren darüber zeitnah auf unserer Webseite.

Mit der Wiederaufnahme der Ausleihe und Rücknahme werden wir auch die Bestellung über den Göttinger Universitätskatalog (GUK) wieder ermöglichen. Ebenfalls wieder aktiviert werden die Möglichkeiten der Online-Verlängerung von Medien, der Vormerkung sowie die Mahnungen für überzogene Leihfristen. Wir haben daher die Rückgabefristen einmalig automatisiert für sämtliche Konten bis Mitte Mai verlängert und bitten alle Nutzerinnen und Nutzer, diese in ihrem Konto zu prüfen und ggf. weiter zu verlängern oder die Medien fristgerecht zurückzugeben.

Zurückgegebene Medien bleiben für zwei Tage in Quarantäne und werden erst dann weiterverarbeitet. Wir bitten daher um Verständnis, wenn sich die Entlastung Ihres Nutzerkontos sowie die erneute Bereitstellung dieser Medien verzögert.

Öffnungszeiten der Bereichsbibliothek Forstwissenschaften: Mo-Fr  jeweils 9:00-16:00 Uhr

Kommentare deaktiviert für Öffnung der Forstbibliothek für die Ausleihe und Rücknahme von Büchern | Uncategorized

Informationen zu den Services der SUB Göttingen

23. April 2020 - 13:43 Uhr

Kommentare deaktiviert für Informationen zu den Services der SUB Göttingen | Bachelor-Studium, Master-Studium

Unser Sommersemester 2020

17. April 2020 - 14:15 Uhr

Liebe Studierende,

nächsten Montag beginnt für uns alle ein ungewöhnliches Semester:
Wir sind bis auf weiteres gezwungen Abstand zu halten. Damit entfallen vorerst Präsenzveranstaltungen, die ja ein wesentliches Element unserer akademischen Lehre ausmachen und bei denen der direkte Austausch mit Ihnen im Vordergrund steht.
Nun müssen wir alle gemeinsam daran arbeiten, aus dieser Situation das Beste zu machen. Für uns bedeutet das, dass wir, wie an allen Universitäten in Deutschland, versuchen werden Ihnen mit digitalen Lehrangeboten zu ermöglichen, Ihr Studium auch im Sommersemester 2020 fortzusetzen.

Unser Rechenzentrum, die GWDG, unterstützt die Lehrenden sehr gut bei der Vorbereitung der digitalen Formate. Trotzdem können wir in diesem „Corona-Semester“ einige Veranstaltungen nicht anbieten (das betrifft Wahlmodule, Exkursionen) oder müssen praktische Übungen im Wald vorerst streichen bzw., wo möglich, durch Lehrvideos ersetzen.
Wir vertrauen darauf, dass Sie die daraus entstehenden Freiräume selbständig positiv für das Studium nutzen werden. Leider ist im Moment unklar, ob und wenn ja wann die allgemein gültigen Vorgaben von Bund und Ländern auch Präsenzveranstaltungen wieder zulassen. Sollte das der Fall sein, werden wir darauf, vor allem hinsichtlich der bis auf weiteres ausgesetzten Übungen und Exkursionen, reagieren.

Für Sie bedeutet die für uns alle neue Situation, die neuen Bedingungen proaktiv anzunehmen; das heißt vor allem: die Bereitschaft zu mehr eigenständigem Studium, intensiver selbständiger Vorbereitung und Eigenverantwortung.
Uns ist klar, dass dies ein hohes Maß an Disziplin und Selbstorganisation erfordern wird. Bitte behalten Sie dabei unbedingt auch die Kommunikation und (elektronische) Gruppenarbeit mit Ihren Kommiliton*innen im Auge!
Da wir nicht viel Zeit hatten uns hinsichtlich der Lehrangebote auf die neue Situation einzustellen, wird nicht alles gleich nach Plan laufen. Wir bitten Sie daher auch um Geduld vor allem zu Beginn der Veranstaltungen. Letztlich haben wir aber die Chance, gemeinsam neue Formen des online Lernens zu erproben. Ich bin sicher, dass sich dies auf die künftige universitäre Lehre positiv auswirken wird, aber auch für Ihr späteres Berufsleben eine wichtige Erfahrung darstellt.
Ich bin überzeugt, dass wir die mit der Corona-Pandemie verbundene Herausforderung in einem gemeinsamen „Kraftakt“ meistern werden.

Sollten Sie Anregungen oder konstruktive Kritik an unserer Umsetzung der digitalen Lehre haben, bitte ich um unmittelbare Mitteilung an die Lehrenden. Nutzen Sie für ein Feedback bitte auch Ihre gewählten Vertreter*innen in den fakultären Gremien.
Seien Sie versichert, dass wir uns der besonderen Situation bewusst sind und von Fakultätsseite einen geordneten Ablauf unter Ausschöpfung dessen, was personell und zeitlich leistbar ist, in jeder Hinsicht unterstützen werden.

Wir wünschen Ihnen für dieses denkwürdige Corona-Semester alles Gute, viel Erfolg und grüßen Sie herzlich
Christian Ammer, Dekan
im Namen aller Lehrenden Ihrer Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie

PS. Bitte beachten Sie auch die universitätsweiten Informationen zum Corona-Virus für Studierende unter https://www.uni-goettingen.de/de/622779.html und die Informationen des Rechenzentrums gwdg unter https://info.gwdg.de/docs/doku.php?id=de:current:covid-19

Kommentare deaktiviert für Unser Sommersemester 2020 | Uncategorized

     

Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
Zur Werkzeugleiste springen