Wochenendkurs im November: Arbeitseinsatz von Pferden im Wald (Rückepferde)

Vom 24. – 25. November 2018 besteht wieder die Möglichkeit, einen Rückepferde-Kurs zu belegen. Durchgeführt wird dieser von dem erfahrenen Fuhrmann und APRI Ausbilder, Herrn Karsten Wüstefeld.
Das Vorrücken mit Pferden kann in viele Holzernteverfahren integriert werden und bietet einen wesentlichen Beitrag zur Schonung und Erhaltung des Bodens und junger Bäume.
Der Kurs wird aus Studienqualitätsmitteln finanziert. Ein 10%-iger Eigenanteil (etwa 15€) ist vorab zu entrichten. Anreise und Fahrtkosten müssen selbst organisiert und übernommen werden. Die Veranstaltung besteht aus einem Theorieteil in Bruchhof (in der Nähe von Einbeck) und einem Praxisteil im näheren Umkreis. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt. Ein weiterer Kurs wird voraussichtlich im Dezember 2018 oder Januar 2019 angeboten. Für den Kurs werden keine Credits vergeben.
Anmeldungen mit Angabe des Namens, Matrikelnummer und Semester bis spätestens 01.11.2018 unter fpflueg@gwdg.de (Femke Pfüger).
Update: Alle Plätze vergeben, es gibt einen weiteren Kurs vom 17.-18.November 2018 mit freien Plätzen

Kategorie: Bachelor-Studium, Master-Studium, Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für Wochenendkurs im November: Arbeitseinsatz von Pferden im Wald (Rückepferde)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
Zur Werkzeugleiste springen