Workshop-Ankündigung: “Frag, was du willst! – Gute MC-Fragen gestalten”

Bitte vormerken: Am 4. Dezember wird wieder der Kurzworkshop stattfinden, den der Service für Digitales Lernen und Lehren zusammen mit der Hochschuldidaktik und dem Studiendekanat der Universitätsmedizin anbietet. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf unserer Webseite für die Veranstaltungshinweise.

Markus

Endspurt für die Anmeldung

Nur noch wenige Tage bis zu unseren Workshops am 9. und 10. Oktober, nutzen Sie das Wochenende, um zu überlegen, ob Sie nicht doch teilnehmen wollen – die Anmeldung ist noch immer möglich!

Weitere Einreichungen von Multiple-Choice-Fragenbeispielen können wir für die Vorstellung im Workshop am 9. Oktober nicht mehr, wohl aber für die Dokumentation der Ergebnisse im Rahmen der Nachbereitung der Veranstaltung berücksichtigen.

Wie können Dozierende und Mitarbeiter bei der Erarbeitung von E-Learning-Modulen am besten unterstützt werden?

Ein Gastbeitrag von Jana Weigel (E-Learning-Koordinatorin im Projekt AgriCareerNet).

Die Erarbeitung von E-Learning-Modulen ist ein Prozess, der viel Zeit und Knowhow abverlangt. Für die meisten Dozierenden und Hochschulmitarbeitenden ist dies zudem ein neues Lernfeld, mit dem sie bisher wenig Erfahrung gesammelt haben. Hier kommen E-Learning-erfahrene Mitarbeiter ins Spiel, die während der gesamten Prozesskette – von der Analyse- über die Design- und Entwicklungsphase bis hin zur Implementierungs- und Evaluationsphase – Unterstützung leisten. Doch wie können Dozierende und ihre Mitarbeiter am besten unterstützt werden? Welche Formate bevorzugen sie? Und wird Unterstützung überhaupt gewünscht?

» Weiterlesen

1 2 3 17