3. Türchen: Auf den Punkt gebracht

Hinter den ersten 2 Türchen waren  Tools und Materialien, die man entweder bei  Youtube hochladen kann oder die man teilweise bei  Youtube findet. Oft braucht man aber nicht das ganze Material, sondern nur einen Teil davon. Wie lässt sich das Problem lösen?

Mit Hilfe der Seite SlipCD ist die Lösung ganz einfach! Man  kopiert die Youtube-URL in das dafür vorgegebene Feld, gibt den Zeitintervall der Szenen  an, die relevant sind und speichert die erzeugte URL.

[media id=8 width=320 height=240]

Registrierung, technische Kenntnisse sind nicht nötig, die Nutzung der Seite ist kostenlos.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie bei der Bearbeitung der Videos die vom Urheber angegebenen Verwertungsrechte und Nutzungsbedingungen!

Beck/Szász

Ein Kommentar

  • Avatar Spaak

    Dies ist ein sehr hilfreiches Tool, da es oft dazu kommt, dass die Videos entweder zu lang oder einfach zu groß (als Datei) sind, um sie den Lernenden zur Verfügung zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.