Wiss. Mitarbeit an der NW-FVA

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen ist im Verbundvorhaben „FraxMon“, im Teilprojekt 3: Fernerkundungsbasiertes Monitoringsystem zur Erfassung des Eschentriebsterbens – Schwerpunkt Modellierung eine Stelle der wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) im Sachgebiet Fernerkundung und GIS der Abteilung Waldschutz in Vollzeit zum nächst möglichen Termin befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Kategorie: Befristet, Niedersachsen, Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, Wissenschaftliche Mitarbeit Kommentare deaktiviert für Wiss. Mitarbeit an der NW-FVA

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Zur Werkzeugleiste springen