Praktikum in Peru: Umweltschutz und Erhalt des Baumbestands

Inside Peru, die deutsch-peruanische Organisation für den interkulturellen Austausch zwischen der Arbeitswelt Perus und internationalen Studierenden, bietet jetzt die spannende Möglichkeit, ein vielseitiges Umwelt-Praktikum in einer peruanischen NGO zu absolvieren.

Die NGO streitet für Umweltschutz und den Erhaltung des Baumbestands in der Amazonas-Region um Puerto Maldonado. Sie tritt für die Verbesserung der Lebensbedingungen in ländlichen Gebieten im Einklang mit der Umwelt ein und führt Projekte in Kooperation mit der lokalen Landbevölkerung und indigenen Gemeinschaften durch.

Praktikantinnen und Praktikanten können in einem der folgenden Felder tätig sein:

1. Kampf gegen Wüstenbildung
2. Nachhaltiger Umgang mit tropischem Urwaldbestand und anderen Waldbeständen
3. Aufforstungsprojekte
4. Schutz, Verwaltung und Betrieb von Nationalparks, Naturreservaten und Schutzgebieten 5. Umweltstudien und Umweltdienstleistungen; Projektevaluation und Monitoring
6. Biologische Land- und Forstwirtschaft

Das Praktikum richtet sich an Studierende der folgenden Fachrichtungen: Umweltwissenschaften, Biologie, Forstwissenschaft, Ingenieurswissenschaft (Schwerpunkt Umwelt), Agrarwissenschaften, Wirtschaft und Soziologie.

Weitere Informationen hier: praktikum-in-peru-umweltschutz-und-erhalt-des-baumbestands

Kategorie: Praktika, Stellenangebote Kommentare deaktiviert für Praktikum in Peru: Umweltschutz und Erhalt des Baumbestands

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Zur Werkzeugleiste springen