Praktikum Umweltökonomie bei der GIZ

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Deutschland/Bonn eine/n

Praktikant (m/w) im Sektorvorhaben Rioplus – Umweltpolitik und nachhaltige Entwicklung

JOB-ID: 14776

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben ist der Abteilung Umwelt und Klima zugeordnet. Das Projektteam unterstützt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei VN-Prozessen zur Nachhaltigen Entwicklung, auf Umweltforen des OECD Entwicklungshilfe-Komitees und der EU sowie bei strategischen Fragen globaler Umwelt- und Entwicklungspolitik. Das Projektteam leistet konzeptionelle und praktische Beiträge zur Förderung der ökologischen Dimension der Nachhaltigkeit in Entwicklungsländern und unterstützt die Verankerung entsprechender Beratungskonzepte in Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit.

Dabei liegt ein besonderer Fokus auf den Themen:

  • Folgeprozesse des Rio Nachhaltigkeitsgipfels 2012 (Rio+20), insbesondere die Entwicklung globaler Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals)
  • Ökologisches Wirtschaften (Green Economy) und umweltökonomische Instrumente (z.B. ökologische Finanzreform)
  • Alternative Indikatoren zur Messung von Fortschritt – „beyond GDP“ auf Basis der umweltökonomischen Gesamtrechnung

Weitere Infos auch unter: http://www.giz.de/Themen/de/10889.htm

 

Ihre Aufgaben

Sie führen fachliche Recherchen durch und unterstützen die konzeptionelle Arbeit des Vorhabens z.B. bereiten Sie Sachstände oder Publikationen zu ökologischem Wirtschaften vor. Sie unterstützen das Vorhaben bei der Erarbeitung von Kurzstellungnahmen und Bearbeitung von Anfragen des BMZ. Sie unterstützen die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Konferenzen, Fachtreffen oder Arbeitsgruppen, die das Vorhaben organisiert oder begleitet. Sie nehmen ggf. an Veranstaltungen der EZ in Bonn und Eschborn teil und berichten darüber ans Projektteam. Sie unterstützen das Projektteam bei regelmäßigen Aufgaben, z.B. beim Verfassen von Sitzungsprotokollen, das Erstellen von fachlichen Infomails oder die Teilnahme an den Abteilungsrunden der GIZ in Eschborn.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein Vordiplom / Bachelor der Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaften o.ä. Studiengänge mit Entwicklungs- oder Umweltbezug. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der deutschen und internationalen Entwicklungs- und Nachhaltigkeitspolitik sowie Grundkenntnisse oder erste Erfahrungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit. Kenntnisse im Bereich der Umweltökonomie runden Ihr Profil ab. Ihr Englisch ist verhandlungssicher und Sie haben idealerweise auch Kenntnisse der französischen oder spanischen Sprache.

 

Einsatzzeitraum

01.09.2013 – 28.02.2014

Unser Angebot

Die Praktikantenvergütung beträgt € 950,- (brutto) pro Monat.

 

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Martin Nowack (Tel: 0228 24934-258) gerne zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche werden in der 31. KW in Bonn stattfinden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.07.2013 über das Onlineformular  http://www.giz.de/de/jobs/3109.html?JobMarketParams=ac%3Dcim%5Fsearch%26cu%3Dgtz%5Fwww%26language%3D1%26entrylevel%3D4

Kategorie: Praktika Kommentare deaktiviert für Praktikum Umweltökonomie bei der GIZ

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Zur Werkzeugleiste springen