Schlagwort-Archive: Podcast

Lernhappen zur Wirtschaftspsychologie II

Mitwirkende:

avatar Lisa Müller

Unser Teammitglied Lisa Müller (Studentin der BWL Bsc.) hat ihre Vorbereitung auf die Wirtschaftspsychologie Klausur gleich zusammengefasst und einen Podcast dazu produziert.

Es gibt auch einen ersten Teil!

Lernhappen zur Wirtschaftspsychologie

Mitwirkende:

avatar Lisa Müller

Unser Teammitglied Lisa Müller (Studentin der BWL Bsc.) hat ihre Vorbereitung auf die Wirtschaftspsychologie Klausur gleich zusammengefasst und einen Podcast dazu produziert.

Es gibt auch einen zweiten Teil!

Zukunft im Blick – Zukunftsforscher Jens Hansen

Mitwirkende:

avatar Sebastian Becker
avatar Jens Hansen

In dieser Podcastfolge eröffnen wir eine neue Kategorie “Zukunft im Blick”. Hier sollen zukünftig Menschen zu Wort kommen, die beruflich die Zukunft im Blick haben. Den Anfang macht der Zukunftsforscher Jens Hansen aus Hannover. Er hat in diesem Jahr sein erstes Buch veröffentlicht. Sebastian Becker befragt ihn zu dem Buch, seinem Werdegang und seiner Einschätzung zu der Entwicklung von Bildung und Gesellschaft beeinflusst durch die Digitalisierung.

Das Buch als Einstieg zum Thema Digitalisierung von Jens Hansen

Stichwörter die in dem Gespräch vorkommen:

BWL Studium an der HAWK Hildesheim

Coworking Space (gibt es auch in Göttingen: startraum und Coworking by Pro Office)

five eyes

low tec

Nachhaltigkeit

smart cities

Tiny House Bewegung

autonomes Fahren

Skype ist nun Microsoft und Nokia auch

TED talks

golem

heise

t3N

Blog von Fefe (Nachrichtensammlung)

SPON

Dirk Müller (Mr. Dax)

Dr. Daniele Ganser

Genossenschaften bieten Verkaufsplattformen (wie Fairmondo eG)

PLN (Persönliche Lern-Netzwerke)

lebenslanges Lernen (z.B. durch MOOCs)

plurale Ökonomik (VWL)

science slam und pecha kucha

pitch

Gründungsförderung an der Universität

Grundlagenforschung

citizen sciences

projektbasiertes Lernen

Erst FoLL (Forschungsorientiertes Lehren und Lernen) besuchen und dann mit dem Projekt zur

Entrepreneurship Beratung an der Universität bei der Gründungsförderung

Digitalisierung löst die Gatekeeper Funktion auf (Dezentralität fördern, so wie das bei der Blockchain gedacht ist)

 

Crowdfunding wie Startnext und Kickstarter

Transhumanismus fordert Philosophie

Bedingungsloses Grundeinkommen

geplante Obdoleszenz

Niko Paech (Uni Siegen) mit der Postwachstumsökonomie

Gemeinwohlökonomie

Blockchain Technologie

 

AG Green Office beim ASTA

BarCamp (Renewable Energy Barcamp am Donnerstag und Freitag in Kassel!)

Meetups

MakerSpaces

Working out loud (WOL) wird schon gelebt bei Conti, Bosch oder Otto Bock. Das ist gemeinsames Arbeiten an seinen Zielen im Circle.

 

Ankündigung:

Ich würde gerne eine Working-Out-Loud Gruppen an der Universität bilden. Wer Interesse daran hat, bitte bei mir melden (siehe Teamseite -> Kontakt Sebastian Becker)!

 

Musikquellen:

1.) Anfang aus (Intro): Future Shock by teru (c) copyright 2009 http://dig.ccmixter.org/files/teru/23016 Ft: KCentric

2.) Weiterer Song (Intro & Outro): Movie Star * (The Making Of X) by Loveshadow (c) copyright 2012 http://dig.ccmixter.org/files/Loveshadow/36624 Ft: Ghost K

Beide Songs unterliegen folgender Lizenz:

Psychologie im Wandel – Folge 3 – Julia Gumula

Mitwirkende:

avatar Sebastian Becker
E-Learning Koordinator
avatar Julia Gumula
Doktorandin

Bild von Julia Gumula

In dieser Folge habe ich die Doktorandin aus der Psychologie Julia Gumula zu Gast. Neben ihrem Interesse für Design Thinking und Innovation hat sie sich auch in der Technik “Sketchnoting” weitergebildet. Zu diesen Themen schreibt sie auch regelmäßig Beiträge auf ihrem Blog. Zudem hat sie mit zwei Freunden das Format „Innovation zum Frühstück – get inspired for breakfast“ entwickelt. So kann man auf der Homepage lesen: Dies ist ein Event, bei dem ein 15-minütiger Vortrag zu Themen wie „New Work“, „Product Design Thinking“, „Agile Führung“, psychologische Forschungsergebnisse zu Innovationen und ein anschließendes gemeinsames Frühstück seinen Gästen bereits vor Arbeitsantritt kreative Inspiration geben will. Das bisher in Deutschland einzigartige Format verbindet innovationsbezogene Vorträge mit einem Businessfrühstück und findet am zweiten Mittwoch eines Monats zwischen 08:30 Uhr und 10:00 Uhr in unseren Räumen statt. Ort: Brauweg 18 – Göttingen

Mir hat sie noch preisgegeben, dass nach ihrer Promotion zu B.Braun wechseln wird.

Psychologie im Wandel – Folge 2 – Prof. Margarete Boos

Mitwirkende:

avatar Sebastian Becker
E-Learning Koordinator
avatar Prof. Margarete Boos
Professorin in der Psychologie

Bild von Margarete Boos

In dieser Episode begrüße ich Frau Prof. Boos. Sie ist Leiterin der Abteilung für Sozial- und Kommunikationspsychologie.

Psychologie im Wandel – Folge 1- Prof. York Hagmayer

Mitwirkende:

avatar Sebastian Becker
E-Learning Koordinator
avatar Prof. York Hagmayer
apl. Professor in der Psychologie

In dieser Episode ist Herr Prof. York Hagmayer zu Gast. Er ist apl. Professor und Akademischer Rat am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie an der Universität Göttingen. Im Podcast berichtet er über seinen Werdegang und geht auf die Anforderungen im Psychologiestudium ein. Dazu gehört auch seine Meinung, warum es sich empfiehlt, als Psychologiestudierender das Programmieren zu lernen. Außerdem geht er näher auf seine Bedenken ein, was die Nutzung von Open Data in der Psychologie anbetrifft.

Wer gerne mehr über Prof. Hagmayers Forschung lesen möchte, findet auch ein Buch zum Thema Entscheidungsfindung.

Biologie im Wandel – Folge 1 – Susanne Karsch

Mitwirkende:

avatar Sebastian Becker
E-Learning Koordinator
avatar Susanne Karsch
Doktorandin

Die Physikerin Susanne Karsch berichtet neben ihrer Lehrtätigkeit auch über ihre Promotion in der Biophysik und ihre Erfahrung mit Robotern in der Schule. Erst nahm sie im Team an diversen deutschlandweiten Wettbewerben mit unterschiedlichsten Herausforderungen teil. Zum Beispiel war die Aufgabe ein motorgetriebenes Boot zu bauen, das möglichst schnell und lange geradeaus fährt. In höheren Jahrgängen war dann der Fokus auf Wettbewerben mit autonom fahrenden Robotern bevor eine eigene Roboter AG an der Schule für jüngere Jahrgänge gegründet wurde. Den daraus entstandenen lokal organisierten Roboterwettbewerb „Celle Mindstorms Challenge“ betreut sie noch heute aus der Ferne bei den Wettkämpfen. Einige Bilder aus ihrer Schulzeit hat sie für den Artikel netterweise zur Verfügung gestellt:


Oben: Der Katamaran entstand für den „Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb“ 2003/2004.

Oben: Erster Entwurf eines autonomen Roboters, der sich mit Hilfe von diversen Sensoren in der Umgebung orientiert.

Oben: Ein Roboter um Steine aus dem “Steinbruch” zu empfangen. Gleichzeitig soll er auch Steine vom Steinbruch übers Spielfeld bis hin zum Zielfeld transportieren und dort mit Hilfe der Klappe abladen.

Oben: Ein später gebauter Roboter, der zur Aufgabe hatte, selbständig Tischtennisbälle aus dem Spielfeld zu entfernen, indem er sie aufsaugt.

Oben: Eine typische Variante des Spielfeldes der Celler Mindstorms Challenge, auf denen die Roboter unterschiedlichste Aufgaben autonom lösen sollen.

Die Mindstorms Roboter sind inspiriert durch den Wissenschaftler am MIT Seymour Papert. Er befasste sich mit dem Thema Lernen. Sein Interesse galt der Idee Technik auch Kindern leicht vermittelbar zu machen.

Informationen und Presseberichte zur Celler Mindstorms Challenge findet man auf der Seite des Hölty-Gymnasiums Celle.

Teaser – für die Reihe “Biologie im Wandel”

Mitwirkende:

Mit einer neuen Podcast-Reihe wollen wir die Dozierenden der Fakultät für Biologie und Psychologie vorstellen. Ein Kanal für jeweils “Biologie im Wandel” und “Psychologie im Wandel”. Hier ein Vorgeschmack für den Kanal “Biologie im Wandel” mit dem entsprechenden Jingle.

Sprecherin: Lisa Müller

 

Hinweis zur Musik:

PurplePlanetMusic

Title: Funk City (unten rechts)

Free for educational use.

Teaser – für die Reihe “Psychologie im Wandel”

Mitwirkende:

Mit einer neuen Podcast-Reihe wollen wir die Dozierenden der Fakultät für Biologie und Psychologie vorstellen. Ein Kanal für jeweils “Biologie im Wandel” und “Psychologie im Wandel”. Hier ein Vorgeschmack für den Kanal “Psychologie im Wandel” mit dem entsprechenden Jingle.

Sprecher: Sebastian Becker

Hinweis zur Musik:

“Let Em In Sessions”
Recorded at “Let Em In” in Brooklyn, New York
Written and arranged by Dan Mills, Mark Goodell, Adam Podd
Performed by Dan Mills, Mark Goodell, Adam Podd
Engineered, mixed, mastered by Mark Goodell
Album art by Carly Monarado
All songs from ‘Let Em In Sessions’ are permitted for web use only. Film and broadcast television strictly prohibited. Contact help@wistia.com with questions. Link to website.

Aufruf! Podcasts in der Lehre – wer nimmt teil?

Das Thema Podcasts erlebt gerade ein Comeback wie bei den Radio Innovation Days 2017 konstituiert wurde. Viele Anbieter bemerken einen Aufschwung in der Zuhörerzahl, was einer Vorhersage nach, noch weiter anhalten wird. So ist also das Thema Podcasts in der Lehre aktuell wie nie zuvor. Gerne liefern wir dafür das Know-How und begleiten Interessierte bei der Umsetzung bzw. Produktion.

Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, starten wir dazu einen Aufruf: welcher Lehrende hat Interesse (primär an der Fakultät für Biologie und Psychologie) in unseren beiden hauseigenen Podcast-Formaten “Biologie im Wandel” und “Psychologie im Wandel” mit einem Beitrag in Form eines Interviews beteiligt zu sein?

Bitte melden an: elearning@biologie.uni-goettingen.de