Austausch- und Stipendienprogramme: Aktuelle Termine und Fristen

*** PAD – FREMDSPRACHENASSISTENZPROGRAMM ***

Der Pädagogische Austauschdienst bietet in seinem Fremdsprachenassistenzprogramm u.a. Lehramtsstudierenden die Möglichkeit einer Sprachassistenz an einer Schule im europäischen und außereuropäischen Ausland, so z.B. in England, Frankreich und Spanien. In den USA erfolgt der Einsatz der Sprachassistenzkräfte an Hochschulen.

Zur Aufgabe der Fremdsprachenkräfte gehört vor allem die Unterstützung des Deutschunterrichts mit dem Fokus auf Sprachpraxis, aber auch die Mitarbeit bei extracurricularen Aktivitäten ist erwünscht.

Für Ihre Arbeit an den Schulen oder Hochschulen erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung.

Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Bewerbungskriterien für die unterschiedlichen Zielländer finden Sie auf der Website des PAD.

Das Bewerbungsverfahren für deutsche Bewerberinnen und Bewerber für das Austauschjahr 2019/20 beginnt voraussichtlich Anfang August 2018.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

*** PROMOS-STIPENDIEN für Auslandsaufenthalte ***

Beginnen Sie zwischen dem 01. Januar und dem 30. Juni 2019 einen studienrelevanten Auslandsaufenthalt (nicht im Rahmen von ERASMUS+), dann haben Sie die Möglichkeit sich zwischen dem 01. August und dem 30. September 2018 um ein PROMOS Stipendium zu bewerben.

Förderungsfähige Maßnahmen sind:

  • Studienaufenthalte von Studierenden (1 – 6 Monate Förderdauer, keine Förderung für Aufenthalte in Erasmus+ Programmländern)
  • Auslandsaufenthalte von Studierenden zur Anfertigung ihrer Abschlussarbeit (1 – 6 Monate Förderdauer)
  • Praktika von Studierenden (6 Wochen bis 6 Monate Förderdauer; keine Förderung für Aufenthalte in Erasmus+ Programmländern)
  • Sprachkurse von Studierenden und Promovierenden (3 Wochen bis 6 Monate Förderdauer)
  • Fachkurse von Studierenden und Promovierenden (5 Tage bis 6 Wochen Förderdauer)
  • Studienreisen von Gruppen von mindestens fünf Studierenden oder Promovierenden (max. 12 Tage Förderdauer)

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Leitfaden auf der Homepage http://www.uni-goettingen.de/promos. Dort finden Sie auch den Link zum Bewerbungsportal. Ansprechpartner ist patrick.lajoie@zvw.uni-goettingen.de

Bei Fragen zu den einzelnen Ausschreibungen und Programmen können Sie sich gerne an mich wenden.       

Herzliche Grüße

Katharina Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.