*** Lehramt-News 50. KW ***

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung von Beiträgen rund um das Lehramtsstudium, Schule und Beruf:

 

Digitale Bildung

Ein Beitrag auf goettinger-tageblatt.de von Michael Caspar vom 12.12.2016:

Virtuelle Realität im Geografie-Unterricht

Wie sich virtuelle Realität im Geografie-Unterricht einsetzen lässt, will Lehramtsstudentin Carina Mentrup (29) Anfang 2017 in Göttinger Gymnasien testen. Eine App hat sie mit einem sechsköpfigen Team auf der Hackvention-Messe in Hannover entwickelt. Sie holten damit den Preis für den besten Prototyp.

 

Zum Artikel: App aus Göttingen

 

Ein Beitrag auf faz.net von Lisa Becker vom 13.12.2016:

Nachhilfe von den Kumpels aus dem Internet

 

Alexander Giesecke und Nicolai Schork werden von Jugendlichen umschwärmt – obwohl sie Lernvideos für die Schule produzieren. Wie schaffen sie das?

Zum Artikel:  Lernvideos von Youtube-Stars 

 

Ein Beitrag auf bildungsspiegel.de vom 12.12.2016:

Digitalisierung: Sind die Lehrenden noch nicht fit?

Studie »Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025«: Digitale Kompetenz der Lehrenden größte Herausforderung

 

Die rasant fortschreitende Digitalisierung in der Gesellschaft spiegelt sich ebenfalls in den Bildungssektoren Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung. Der zentrale Schlüssel, um diese Entwicklung erfolgreich zu gestalten, ist die digitale Kompetenz der Lehrenden.

Zum Artikel: Studie zur Digitalisierung

 

Deutschland

Ein Beitrag auf sueddeutsche.de von Matthias Kohlmaier vom 13.12.2016:

Lehrerpräsident hält Berliner Abitur für anspruchslos
Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, fordert, dass vermeintlich anspruchsvolle Länder wie Bayern die Abiturzeugnisse vermeintlich anspruchsloser Länder wie Berlin nicht anerkennen sollen.

Zum Artikel: Abitur
Weitere Berichte  zum Thema: Spiegel Online, FAZ, News4teachers

 

Ein Beitrag auf bildungsspiegel.de vom 15.12.2016:

Zahl der Pensionierungen von Lehrkräften bleibt 2015 auf Höchstwert

Rund 27.900 verbeamtete Lehrerinnen und Lehrer wurden im Jahr 2015 in den Ruhestand versetzt. Gegenüber dem Vorjahr blieb die Zahl der Pensionierungen unverändert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist dies der höchste Wert seit Beginn der statistischen Erfassung im Jahr 1993.

Zum Artikel: Pensionierungen von Lehrkräften

 

Ein Beitrag auf sueddeutsche.de von Sophie Burfeind:

Aktenzeichen Angst

Vor Beginn ihres Referendariats müssen Lehramtsstudenten zum Amtsarzt. Er prüft, ob sie für die Beamtenlaufbahn geeignet sind.

 Aus Angst, die Beamtenstelle verweigert zu bekommen, verzichten viele Studenten auf notwendige psychologische Behandlungen während des Studiums.

Dabei ist eine Psychotherapie nicht zwingend ein Ausschlusskriterium für die Verbeamtung.

Zum Artikel: Verbeamtung im Lehramt

 

International

Ein Beitrag auf ZEIT Online von Parvin Sadigh vom 05.12.2016:

Projektarbeit in Schulen: Mit Rückschlägen klarkommen
Die Finnen wollen Projektarbeit in Schulen verpflichtend einführen. Auch für Deutschland könnte das Modell interessant sein. Was haben die Schüler wirklich davon?

Zum Artikel: Bildungsrevolution in Finnland

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.