Schulpraktikum in Dänemark

Liebe Lehramtsstudierende,

das Tornbjerg Gymnasium in Odense, Dänemark sucht engagierte Sprachassistentinnen und Sprachassistenten, die den Deutschunterricht an der Schule unterstützen. An dem Gymnasium mit moderner technischer Ausstattung werden ca. 700 Schülerinnen und Schüler von der zehnten bis zur zwölften Klasse unterrichtet.

Für das Praktikum brauchen Sie keine Dänischkenntnisse die Kommunikation findet auf Englisch und natürlich auch auf Deutsch statt. Odense ist eine Universitätsstadt an der Ostsee, die auch abseits des Schullebens viel zu bieten hat!

Die Schule ist sehr flexibel, was die Zeiträume für ein Praktikum angeht. Generell können die Praktika im Zeitraum September bis April stattfinden. Um eine Förderung durch das Stipendienprogramm Erasmus+ zu garantieren sollte das Praktikum jedoch mindestens zwei Monate dauern.

Für das Jahr 2017 sind noch Praktikumszeiträume (bis April und ab September) offen – bewerben Sie sich!

Es gibt keinen Bewerbungsschluss, aber eine frühe Bewerbung lohnt sich natürlich.

Interessierte Studierende schicken ein kurzes Motivationsschreiben und einen Lebenslauf (beides in englischer Sprache) an Thomas Secher-Lund, ein Lehrer der Schule. Meist findet ein Auswählgespräch per Skype statt.

In der Praktikumsbeschreibung finden Sie noch mehr Informationen zum Praktikum und auch auf der Website der Schule (in englischer Sprache) erhalten Sie einen Einblick in das Schulleben.

Für weitere Fragen zum Praktikum und zur Finanzierung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Viel Erfolg bei der Bewerbung und herzliche Grüße

 

Inga Busch

 

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.