Stellenanzeige: Beschäftigte im Bereich studIT – IT-Service für Studierende/Drucklösung

Die Abteilung IT – Informationstechnologie und Informationsmanagement – der Georg-August-Universität Göttingen bietet allen Studierenden eine netzgestützte Druck- und Kopierlösung. Für Support- und Unterstützungstätigkeiten ist im Umfang von 4,6 Stunden pro Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für

Beschäftigte im Bereich studIT – IT-Service für Studierende / Drucklösung
– Entgeltgruppe 4 TV-L –

zunächst befristet für die Dauer von 6 Monaten zu besetzen.

Zum Aufgabenbereich gehören z.B. folgende Tätigkeiten:
– Erstellen und Bearbeiten von Reports aus dem Drucksystem zur Vorbereitung einer Abrechnung mit den Betreibern von Endgeräten
– Vorbereiten der Abwicklung von Freidruckguthaben
– Support für Nutzeranfragen bezüglich der Druck- und Kopierlösung
– Grundlegender Vor-Ort-Support für Endgeräte, Kommunikation von Störungen zum Hersteller
– Mitarbeit an Dokumentations- und Supportmaterialien zur Druck- und Kopierlösung (Wiki-Texte, Videos, Flyer)

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse an IT (Hard- und Software) sowie Spaß am Umgang mit Menschen haben. Gute Kenntnisse in Excel und anderen Office-Anwendungen sind erwünscht. Gute Anwenderkenntnisse des Druck-und Kopiersystems für Studierende der Universität Göttingen sind von Vorteil.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld, regelmäßige Fortbildungen, flexible Arbeitszeiten, angemessene Bezahlung und ein freundliches Team.
Aktuelle Kenntnisse der Hochschulstrukturen der Universität Göttingen sind zwingende Voraussetzung der Bewerberin/des Bewerbers.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, in der Sie uns ihre Kenntnisse und Motivation deutlich machen. Bitte bewerben Sie sich bis 15.09.2015 ausschließlich im Online-Bewerbungsportal der Uni Göttingen unter: https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100059.nsf/bewerbung

Rückfragen können auch an die E-Mail-Adresse Steffen.Strauss@zvw.uni-goettingen.de gerichtet werden.

Hinweis: Reichen Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie ein. Es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kommentare

comments

Powered by Facebook Comments