Sielmanns Lange Nacht des Naturfilms am 28.04.2017

Am 2. Juni dieses Jahres wäre der Naturfilmpionier Heinz Sielmann 100 Jahre alt geworden. Er filmte die Tierwelt auf allen Kontinenten und zeigte mit seinen „Expeditionen ins Tierreich“ als erster Tierdokumentationen im Fernsehen. Sein Motto „Nur wer die Natur kennt und liebt, wird sie schützen“ ist aktueller denn je. In der Sielmanns Langen Nacht des Naturfilms präsentieren wir die einzigartige Tierwelt verschiedener Kontinente. Reisen Sie mit uns in entlegene Gebiete dieser Erde und entdecken Sie die Faszination Natur!

Sielmanns Lange Nacht des Naturfilms findet am 28. April von 18.00 bis 24.00 Uhr im Kino Lumière, Geismarlandstraße 19, 37083 Göttingen statt.
Eintritt: Kombiticket 3 Filme = 15 Euro, Einzelfilm 7 Euro / ermäßigt 6 Euro (Mit einem Euro unterstützen Sie die Heinz Sielmann Stiftung in der Förderung des Naturfilms in Deutschland.)

Weitere Infos: Flyer_Sielmanns Lange Nacht des Naturfilms Göttingen

Comments

comments

Kategorie: Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für Sielmanns Lange Nacht des Naturfilms am 28.04.2017

Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
Zur Werkzeugleiste springen