Archiv für Januar 2017


Sommerschule für Geographie und Ökologie in Moskau – DAAD-Stipendien

30. Januar 2017 - 18:10 Uhr

Die Sommerschule „Neue Herausforderungen an die geographische Lehre und Forschung im Kontext des globalen Wandels“ 2017 findet vom 7. August bis zum 20. August 2017 statt und richtet sich an deutsche Studierende des Studienganges Ökologie und Geographie und bittet eine hervorragende Möglichkeit, sich mit dem Bildungssystem und soziologisch-wirtschaftlicher Entwicklung der Russischen Föderation vertraut zu machen, eine umfassende Einführung in die russische Sprache zu erhalten und Kenntnisse auf dem Gebiet der Geographie, Ökologie und Geschichte zu erweitern.

Wir bieten ebenfalls ein attraktives Freizeitprogramm an, welches an den Abenden und Wochenenden sicherlich für eine reiche Abwechslung, entspannende Erholung und gesellige Unterhaltung sorgen wird.

Der Bewerbungsschluss bei der Staatlichen Landesuniversität Moskau ist der 31. Mai 2017.

Weitere Informationen hier: https://mgou.ru/de/die-kurzlehrg-nge/unsere-sommerschulen/summer-school-of-geography

Kommentare deaktiviert für Sommerschule für Geographie und Ökologie in Moskau – DAAD-Stipendien | Ausland: Studium, Praktikum, Bachelor-Studium, Finanzierung, Master-Studium

Zwei Promotionsstipendien an der Abt. für Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen der Universität Göttingen

27. Januar 2017 - 10:33 Uhr

An der Abt. für Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen der Georg-August-Universität Göttingen sind zum 01.04.2017 zwei Promotionsstipendien in der Junior-Forschergruppe “Einsatz des terrestrischen Laserscannings zur quantitativen Erfassung der Bestandesstruktur entlang eines Bewirtschaftungsgradienten (StrukMana)“ zu vergeben. Die Stipendien sind auf die Dauer von drei Jahren befristet und belaufen sich auf 1200 € im Monat (steuerfrei).

Dabei sind Sie hauptsächlich verantwortlich für:

 Planung und Durchführung von Messungen mit dem terrestrischen Laserscanner in Urwäldern der Ukraine und Slowakei, sowie in bewirtschafteten Wäldern Deutschlands (Sommer 2017)
 Prozessierung und Analyse der erhoben dreidimensionalen Daten (Punktwolken)
 Verfassen von jährlichen Zwischenberichten und einem Abschlussbericht
 Verfassen von Publikationen in einschlägigen Fachzeitschriften (englischsprachig)

Genaue Informationen hier: 0_Auschreibung Stipendium_STRUKMANA

Kommentare deaktiviert für Zwei Promotionsstipendien an der Abt. für Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen der Universität Göttingen | Abschlussarbeiten, Finanzierung, Master-Studium, Stellenangebote

Präsenztage des Praktikums-Coach der NLF

25. Januar 2017 - 15:06 Uhr

Nächste Präsenztage:
(Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 25.01.
Mittwoch, 01.02.
Donnerstag, 02.02.
Mittwoch, 08.02.
Freitag, 10.02.
Dienstag, 14.02.
Dienstag, 21.02.
Dienstag, 28.02.
Montag, 06.03.

und nach Vereinbarung
Mobil: 0151-52851642
Mail: jochen.lampert@nfa

Kommentare deaktiviert für Präsenztage des Praktikums-Coach der NLF | Bachelor-Studium, Master-Studium

Programm der ZESS für die Kurse in der vorlesungsfreien Zeit im WS 2016/17

25. Januar 2017 - 14:46 Uhr

Das Programm der ZESS für die Kurse in der vorlesungsfreien Zeit des Wintersemesters 2016/17 ist jetzt aktualisiert und kann über die Website oder im UniVZ eingesehen werden. (Änderungen vorbehalten!)

Der Zeitraum, in dem die Kurse stattfinden, ist vom 22. Februar 2017 bis zum 19. März 2017, die genauen Kurszeiten der einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem UniVZ.

Die Termine und Fristen zur Anmeldung sind wie folgt:

Einstufungstests können in folgendem Zeitraum abgelegt werden:
Ab 04.01.2017 bis 17.02.2017

Für die Anmeldung zu den Kursen müssen die Ergebnisse der Einstufungstests bereits vorliegen, so dass empfohlen wird, den Einstufungstest spätestens am Freitag, den 10.02.2017, abzulegen.

Bewerbung um einen Kursplatz für Intensivkurse in der vorlesungsfreien Zeit (über FlexNow):
Di, 14. 02. 2017, 10 Uhr – Fr, 17. 02. 2017 , 12 Uhr (!)

Losverfahren
Fr, 17. 02. 2017, nachmittags

Anmeldung zu den dann noch freien Plätzen:
Fr, 17. 02. 2017 (!), ab 15 Uhr bis 4 Tage vor Kursbeginn

Abmeldung für alle Intensivkurse:
Ab Anmeldung bis 4 Tage vor Kursbeginn

Späteste Abgabe der Noten aus den Intensivkursen Di., 21.03.2017, 10.00 Uhr, an das Prüfungsamt (über das Postfach im Sekretariat)

Weitere Hinweise zum Anmeldeverfahren finden Sie auf der Website unter “Kursan- und -abmeldung”.

Kommentare deaktiviert für Programm der ZESS für die Kurse in der vorlesungsfreien Zeit im WS 2016/17 | Bachelor-Studium, Master-Studium, Veranstaltungen

DAAD Praktikumsstelle bei der UNECE/FAO Forestry and Timber Section im Carlo Schmid Programm

19. Januar 2017 - 08:08 Uhr

Das Carlo Schmid Programm zielt auf die Unterstützung von qualifizierten deutschen Nachwuchskräften mit internationaler Ausrichtung ab, um deren Verbesserung der Wettbewerbschancen interessierter und hochqualifizierter junger Akademikerinnen und Akademiker im internationalen Verwaltungsbereich zu erreichen.

Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2017!

Genaue Informationen hier: 2017 praktikumsbeschreibung-UNECE-FAO1

Kommentare deaktiviert für DAAD Praktikumsstelle bei der UNECE/FAO Forestry and Timber Section im Carlo Schmid Programm | Ausland: Studium, Praktikum, Bachelor-Studium, Finanzierung, Master-Studium

Bachelor-/ Masterarbeit Wurzelverteilung in Agroforstsystemen in Deutschland

12. Januar 2017 - 14:54 Uhr

Agroforstwirtschaft ist ein Landnutzungssystem, in dem Bäume gemeinsam mit Feldfrüchten oder Grünland angebaut werden, z.B. streifenförmiger Anbau von schnell wachsenden Baumarten, meist Pappel oder Weide, mit Getreide oder Gras.

Fragestellung:
Wie weit reichen die Baumwurzeln in die Feldstreifen hinein? In welcher Tiefe wurzeln Feldfrucht und Bäume bevorzugt?
Wir erhoffen uns aus diesen Daten eine bessere Einsicht in die Interaktion zwischen Bäumen und Feldfrüchten sowie ein besseres Verständnis zur Interpretation von vorhandenen Daten zu Nährstoff- und Wasserkreislauf.

Genaue Informationen hier: Ausschreibung-MA_BA-Wurzeln-Agroforst

Kommentare deaktiviert für Bachelor-/ Masterarbeit Wurzelverteilung in Agroforstsystemen in Deutschland | Abschlussarbeiten, Bachelor-Studium, Master-Studium, Stellenangebote

PROMOS-Scholarships (out of the DAAD program)

11. Januar 2017 - 12:56 Uhr

Liebe Studierende, liebe Promovierende, beginnen Sie zwischen dem 01. Juli und dem 15. Dezember 2017 einen studienrelevanten Auslandsaufenthalt (nicht ERASMUS+)? Dann haben Sie die Möglichkeit sich bis 31. März 2017 um ein PROMOS Stipendium zu bewerben.
Förderungsfähige Maßnahmen sind:

• Studienaufenthalte von Studierenden (1 – 6 Monate)
• Auslandsaufenthalte von Studierenden zur Anfertigung ihrer Abschlussarbeit (1 – 6 Monate)
• Praktika von Studierenden (6 Wochen bis 6 Monate)
• Sprachkurse von Studierenden und Promovierenden (3 Wochen bis 6 Monate)
• Fachkurse von Studierenden und Promovierenden (5 Tage bis 6 Wochen)
• Studienreisen von Gruppen von mindestens fünf Studierenden oder Promovierenden (max. 12 Tage)

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Leitfaden auf der Homepage http://www.uni-goettingen.de/promos
Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an patrick.lajoie@zvw.uni-goettingen.de wenden.

In English:

Dear students, if you are planning to start a stay abroad (apart from the Erasmus+ program) in the period of 01st July 2017 and 15th December 2017 you have the chance to apply for a scholarship out of the DAAD program PROMOS. Application deadline: 31st March 2017
Projects eligible for assistance are:

• study trips for students (1 – 6 months)
• students’ visits abroad in order to prepare their graduation theses (1 – 6 months)
• internships for students outside Europe (6 weeks to 6 months)
• language courses for students and doctoral candidates (6 weeks to 6 months)
• specialist seminars and training courses for students and doctoral candidates (5 days to 6 weeks; e.g. summer schools)
• study trips for groups of at least five students or doctoral candidates (max. 12 days)

For more information please refer to our website: http://www.uni-goettingen.de/en/164293.html
If you have any questions please do not hesitate to contact Patrick Lajoie at the International Office: patrick.lajoie@zvw.uni-goettingen.de

Kommentare deaktiviert für PROMOS-Scholarships (out of the DAAD program) | Ausland: Studium, Praktikum, Bachelor-Studium, Finanzierung, Master-Studium

3. Trierer Waldforum am 10. Februar 2017

10. Januar 2017 - 11:51 Uhr

Was ist der Wald – (uns) – wert?

Unter diesem Motto findet am 10. Februar 2017 das 3. Trierer Waldforum im ECC/ERA Conference Centre in Trier statt. Zum dritten Male treffen sich in Trier Forstleute, Waldbesitzende, Unternehmer, Verbände, Wissenschaft, Politik und waldinteressierte Bürgerinnen und Bürger, um beim Trierer Waldforum im Rahmen interessanter Vorträge und spannender Diskussionen über die Zukunft unseres Waldes nachzudenken.

Mehr Informationen hier: PM_FA_Trier_3_Trierer_Waldforum_2017_02_10

Kommentare deaktiviert für 3. Trierer Waldforum am 10. Februar 2017 | Veranstaltungen

Assessment Center-Training am 2. Februar 2017

5. Januar 2017 - 10:30 Uhr

Der Career Service der Universität Göttingen lädt alle Interessierten zu einem interaktiven Assessment Center Training ein. In dieser ganztägigen englischsprachigen Veranstaltung lernen Sie typische Aufgaben des Assessment Centers kennen und erfahren, wie Sie sich gut vorbereiten und optimal präsentieren. Weitere Informationen und die Anmeldemodalitäten finden Sie hier: http://www.uni-goettingen.de/de/548311.html

The Career Service of the University of Göttingen invites all interested students and graduates to an Assessment Centre Training on February 2nd. Find out more about typical tasks and objectives of an Assessment Centre and get tips about how to prepare and how to sell yourself most effectively. The interactive workshop is completely held in English language. Further information and registration details can be found here: http://www.uni-goettingen.de/en/548311.html

Kommentare deaktiviert für Assessment Center-Training am 2. Februar 2017 | Bachelor-Studium, Master-Studium, Veranstaltungen

Programm der Arbeitswissenschaften bei der 3. Nacht des Wissens in Göttingen

4. Januar 2017 - 14:07 Uhr

Am 21. Januar 2017 findet die 3. Nacht des Wissens in Göttingen statt. In fünf großen Veranstaltungsarealen erwartet Sie ein spannendes Programm mit über 300 unterschiedlichen Mitmachaktionen, Experimenten, Führungen, Vorträgen und vielem mehr.

Die Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie nutzt die Veranstaltung in diesem Jahr erneut, um ihre aktuellen Forschungsaktivitäten zu präsentieren.
Dabei planen wir unsere messtechnischen Lösungen und Verfahren für einen ressourcenschonenden Maschineneinsatz anhand von unterschiedlichen Exponaten in unserer Versuchswerkstatt zu präsentieren. Als besonderes Highlight folgen danach Fahrversuche mit einem 8-rädrigen Tragschlepper in unserem neuen Fahrsilo im Außenbereich.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und/oder Ihre Mitarbeiter um 19:00 zu unserer ca. 45 minütigen Vorführung begrüßen zu dürfen und laden Sie hiermit herzlich zur Nacht des Wissens ein.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen wir Sie auf dem Parkplatz vor dem Gebäude Büsgenweg 4 in Empfang (http://www.uni-goettingen.de/de/gebäudeplan/68369.html).
Alternativ können Sie aber auch den Bus-Shuttle der Veranstaltung nutzen (http://www.ndw.uni-goettingen.de/index.php?article_id=53). In diesem Fall empfangen wir Sie an der Bushaltestelle Burckhardtweg (http://www.ndw.uni-goettingen.de/files/2017_Lageplan_Nordcampus_S78.pdf).

Kommentare deaktiviert für Programm der Arbeitswissenschaften bei der 3. Nacht des Wissens in Göttingen | Veranstaltungen

« Ältere Einträge     

Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
Zur Werkzeugleiste springen