dmexco in Köln – DIE Onlinemarketing-Messe in Deutschland

Am 12./13.09.2012 findet in Köln die dmexco statt, dabei handelt es sich um das „Gipfeltreffen der digitalen Wirtschaft“. Für Fachbesucher kostet die dmexco keinen Eintritt und somit ist sie sicher auch für viele (Marketing-) Studenten sehr interessant. Letztes Jahr war ich das erste Mal dort und gerade wenn man sich für Online Marketing interessiert, sollte man auf jeden Fall die Chance nutzen und sich die Vorträge und Unternehmen vor Ort anschauen.

dmexco SEO-Contest

Für mich als SEO-Manager ist natürlich jedes Jahr der SEO-Contest im Vorfeld der Dmexco sehr interessant. Dieses Jahr muss das Keyword „Hochgeschwindigkeitsseo“ bis zum 12.09. um 22h optimiert werden. Wer dann auf Platz 1 in Google steht, der darf sich über ein neues iPhone 5 freuen (es ist ja sehr wahrscheinlich, dass das neue iPhone auch am Mittwoch in San Francisco vorgestellt wird)!

Die Teilnehmer geben sich sehr viel Mühe und so hat der Hochgeschwindigkeitsseo Star z.B. im bereits bekannten Tonstudio Stuttgart extra einen Song zu dem Contest gemacht:

Auf jeden Fall ein Klasse Wettbewerb, ich bin gespannt, wer diesen gewinnt. Da ich selbst in der letzten Woche im Urlaub war und erst gestern Nacht wieder nach Hause gekommen bin, habe ich den Startschuss zum Hochgeschwindigkeitsseo-Contest leider verpasst…naja nächstes Jahr ist ja wieder Dmexco und evtl. bin ich ja dann nicht im Urlaub :).

Uni-Wettbewerb für Göttinger Studenten

Auf der Webseite der Uni Göttingen habe ich gerade gesehen, dass auch die Uni Gö zu einem Wettbewerb ausgerufen hat. Aber dieser wird für SEOs wohl eher uninteressant sein, da er sich speziell an Studenten der Uni Göttingen richtet über das Thema „Geschichten rund um die Georgia Augusta“ geht. Zu Gewinnen gibt es auch etwas von Apple und zwar ein iPad. Nähere Infos gibt es hier!

Neues von mir… mehr als 1 Jahr nach dem Studium

So meine lieben Blogleser, es wird mal wieder Zeit für eine kurzes Update auf meinem Blog. Jetzt ist es schon deutlich über 1 Jahr her, dass ich mein Studium an der Uni Göttingen (Master in Marketing und Distributionsmanagement*) beendet habe. Gerne erinnere ich mich an die tolle Zeit in Göttingen zurück, gerade im Sommer hat es mir sehr viel Spass gemacht am Campus zu sitzen, Kaffee zu trinken und mit meinem Kumpel Roman über das Reich werden, Gott und Frauen und zu philosophieren ;).

Diese Zeiten sind leider vorbei und nachdem ich bereites während meines letzten Master-Semesters kaum noch in Göttingen war, da ich in Leipzig ein sehr cooles Projekt für meine Masterarbeit bekommen habe (Danke an dieser Stelle nochmal an Prof. Dr. Silberer für die tolle Betreuung und meinen damaligen Chef Chris!)

Doch dieses Jahr wollte ich mich gerne beruflich weiterenwickeln und so musste ich schweren Herzens mein sehr liebgewonnenes Leipzig verlassen (auch wenn ich dort natürlich noch so oft es geht zu besuch bin).

In Stuttgart widme ich mich nun auch Hauptberuflich meinem großen Hobby :), der Suchmaschinenoptimierung. Nach den ersten 2 Monaten gefällt es mir super und gerade die Fachsimpeleien mit meinen Kollegen Basti (übrigens in der SEO-Szene durch seinen Blog sehr bekannt) und Baris (betreibt u.a. eine Webseite über türkischen Fußball) geben mir immer wieder interessante Denkanstöße (@Basti: Danke nochmal für die Zypern-Domain!).

Meine Wohnung in Cannstadt gefällt mir auch sehr gut und demnächst werde ich mal meine Einstand im einzigartigen Tonstudio Stuttgart geben. Ansonsten habe ich nicht mehr viel zu schreiben, ich meld mich hier wieder, wenn es etwas interessantes zu berichten gibt! Falls jemand aus Göttingen Fragen zu Suchmaschinenoptimierung oder Affiliate Marketing hat, so kann er sich vertrauensvoll an die SEO Agentur Stuttgart wenden, bei der ich arbeite.

Achja und ich wünsche mir natürlich sehr, dass mein Kumpel Roman bald mit seinem Flugfinder auf Platz 1 in Google steht…dann feiern wir am Goldstrand in Bulgarien (den BL spare ich mir mal :D)


*wichtiges Longtail Keyword für diesen Blog

Master MDM-Alumni: Rund 6 Monate nach dem Studium

Meine Studium habe ich mittlerweile vor über 6 Monaten beendet und seitdem arbeite ich nun (fast) jeden Tag mindestens 8h in der Woche als Affiliate Manager bei einem sehr großen Onlineunternehmen in Leipzig. Die größten Portale meiner Firma kennt wohl fast jeder aus dem Fernsehen…

Jetzt nach dem Studium hat man zwar wesentlich mehr Geld zur Verfügung…aber dafür sehr viel weniger Zeit es auszugeben :). Ich habe alte Aufzeichungen über mein Auslandssemester in Istanbul gefunden und hatte sogar noch eine Domain unprojektiert bei dem Registrar meines Vertrauens rumliegen. Ich werde die Seite nach und nach mit Bildern und meinen Aufzeichnungen vervollständigen. Dort kann man dann meine Erfahrungen und Tipps für eine Reise nach Istanbul nachlesen.

Masterstudium geschafft :-)

YESSSSSSS 😀 nun habe ich tatsächlich mein Masterstudium hinter mir und werde diesen Blog einfach als Alumni weiterführen… zum Glück hatte ich schon vor der Abgabe meiner MAsterarbeit einen Job sicher. Nachdem ich letzte Woche dann auch noch meine allerletzte Note bekommen vom Seminar „Neue Technologien im Handel“ erhalten habe bin ich sehr glücklich und freue mich schon auf den nächsten Urlaub 😀 … Evtl. lade ich ja meine Freundin mal zu einem Urlaub nach Menorca ein…Meine Mutter war einmal dort im Hotel Marinda Garden Club und ihr hat es sehr gut gefallen. Aber meine Freundin will wahrscheinlich lieber auf die Halbinsel Krim…

Wellenreitcamp am Atlantik

Wer Lust auf Surfen, Beachvolleyball und Grillabende am Strand hat, für den ist das Wellenreitcamp vom Hochschulsport genau das Richtige! In Frankreich, an der franzöischen Atlantikküste, werden in Moliets Plage vom 26.08. bis zum 04.09.2011 die Zelte aufgeschlagen. Der Zeltplatz liegt in unmittelbarer Nähe vom Meer, inmitten eines schönen Pinienwaldes. Nähere Infos zu der Reise gibt es auf der Seite des Hochschulsport. Die An- und Abreise erfolgt übrigens mit dem Bus.

Attraktive Hochschulsportangebote im WS2010/11

Gerade habe ich mir das aktuelle Sportprogramm des Hochschulsports an der Uni angeschaut und die Programmvielfalt ist wirklich ausgezeichnet! Neben klassischen Sportarten wie Badminton, Basketball Volleyball und Tischtennis wird auch Tai Chi, Bujinkan Ninjutsu uvm. angeboten. Insgesamt werden 80 Sportarten in über 240 Kursen angeboten!

Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass meine Freunde Tadeusz (Leiter der Sportschule TM, Diplom-Sportlehrer, Diplom Judo-Trainer und deutscher Sambo Nationaltrainer) und Roman Mieczkowski wieder Sambo in Göttingen anbieten. Der Kurs findet immer Mittwochs von 19h-20.30h im Sambo Center Göttingen, d.h. in den Räumen der Sportschule-TM statt.

Göttinger Alumni-Tag

Am Samstag, den 2. Oktober 2010 findet im ZHG der Göttinger Alumni-Tag statt. Für Studierende und Promovierende ist der Eintritt bei Vorlage des Studentenausweises frei. Allerdings nur für das Tagesprogramm zwischen 11h – 20.30h.


Das Programm sieht wie folgt aus:
11:00h – Begrüßund durch Prof. Dr. Kurt von Figura, Rede Prof. Carol Greider (Medizinnobelpreisträgerin 2009)

11:45h – Aktuelles aus den Fakultäten, Silberne Diplom- und Examensfeiern, sowie ein Vortrag von Dr. Gudula Kreykenbohm „The Bologna-Process Bachelor and Master in Göttingen“

13:00h – Mittagspause

14:30h – Wilbert Olinde „Inspiration Coaching“

16:00h – Pause

16:30h – Prof. Dr. Bloech „Konrad Zuse, der Computer in Göttingen“ / Dr. Kai Jones u. Prof. Dr. Margaret Boos „Zivilcourage: Dominik Brunner – was würde ich in so einer Situation tun?“ / Prof. Dr. Ravi Ahuja „The Centre for Modern Indian Studies“

17:30h – Dr. Axel Hartmann „Von der Zuflucht in deutschen Botschaften zur Einheit Deutschlands“ / Dr. Nina Hansen „One Laptop per Child“

19:00h – Abendveranstaltung mit Verleihung des Dissertationspreises des Universitätsbundes Göttingen und einem Vortrag von Prof. Dr. Gunter Dueck „Aufbrechen! Warum wir eine Exzellenzgesellschaft brauchen.“

20:30h – Büffet, A-cappella-Konzert und Alumni-Party

Am Sonntag um 11h findet noch ein Spaziergang zur Göttinger Universitätsgeschichte statt. Treffpunkt ist an der Aula am Wilhelmsplatz.


Mein persönliches Highlight ist der Vortrag des ehemaligen Göttinger-Basketballers Wilbert Olinde. Olinde konnte in den 80er Jahren 3 deutsche Meisterschaften mit dem ASC Göttingen gewinnen und ich bin gespannt auf seinen Vortrag.

Die Abendveranstaltung ab 20.30h kostet 25,- Euro (inkl. Buffet).

Zur Werkzeugleiste springen