eCampus

Für die, die es noch nicht bemerkt haben:

Anfang Oktober ist eCampus, das neue Studienportal der Uni Göttingen online gegangen.
Ab sofort gibt es also keine Verwirrung mehr mit StudIP, StudIT, UniVZ, Flexnow, etc., denn nun steckt alles unter einem Hut.
Einmal anmelden und man wird von der persönlichen Startseite empfangen, die einen z.B. individuell über aktuelle Stellenangebote und Neuigkeiten rund um die Uni informiert oder einen WebCam-Blick auf den Gänseliesel-Platz zeigt.
Von hier hat man dann direkt z.B. schnellen Zugang zu seinem eMail-Postfach oder StudIP.

Noch bis Ende Dezember läuft die Testphase, ich finde eCampus jetzt schon super praktisch!

Kategorie: Studieren in Göttingen 3 Kommentare »

3 Reaktionen zu “eCampus”

  1. Maxim

    Bei uns an der TU Darmstadt wurde dieses Semester auch etwas ähnliches einführt: TUCaN. Jetzt kann man sich endlich online für Veranstaltungen und Prüfungen anmelden bzw. abmelden. Ziemlich praktisch 😉

  2. julius

    Das wär ja eigentlich nen Beitrag für mich gewesen;)
    Hab ich aber gar nichts von mitbekommen – bis gerade eben.

    Die Idee find ich nicht schlecht, aber an der Ausführung sind noch nen paar Haken finde ich. Teilweise sind da viel zu viele Fenster ineinander geschachtelt und dadurch wird das ganze sehr unübersichtlich…

    Ich werde mich glaub ich weiterhin einzeln auf den entsprechenden Websiten einloggen;)

  3. Magdalena

    Jaa…nach 2 Tagen hatte ich mich an die Fenster in den Fenstern gewöhnt und möchte mittlerweile schon nicht mehr auf die schnellen Klicks zwischen UniVZ, StudIP und meinem Postfach verzichten! 😉


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zur Werkzeugleiste springen