Kategorie: Deutsch


Ich studier‘ dann mal Deutsch…

24. Februar 2011 - 15:29 Uhr

Als ich an diesem Morgen motiviert im UniVZ unterwegs war, um meinen Stundenplan für das SoSe zusammenzustellen, fiel mir auf, dass mein erstes Semester als Germanistik-Studentin doch tatsächlich schon vorbei ist. Aus diesem Grund folgt nun eine kleine Zusammenfassung:

Das erste Semester bestand aus einer Grundlagenvorlesung und drei Seminaren zur Mediävistik, Linguistik und Literaturwissenschaft.

Im Basisseminar 1.1 der Mediävistik kam ich mir zunächst ein wenig vor, als würde ich eine neue Sprache lernen und keine ältere Sprachform des Neuhochdeutschen. Doch mit der Zeit und der entsprechenden Grammatik, begann ich den seltsamen Wortformen einen Sinn einzuhauchen. Die mittelhochdeutschen Texte boten dabei genügend Möglichkeiten meine Übersetzungswut auszuleben, sodass manch kurioses Werk entstand.

In der Linguistik fühlte ich mich gleich recht heimisch, da ich bereits in Französisch ein ähnliches Modul besucht hatte. Grundsätzlich lehrt die Sprachwissenschaft uns die Muster nach denen wir Laute, Wörter und Sätze bilden. Dabei malte ich fleißig Phrasenstrukturbäume, zerteilte Wörter in ihre einzelnen Morpheme und transkribierte Wörter. Es gab manch einen Tag, an dem ich vor meinem Schreibtisch saß und immerwährend „Ente“ vor mich hin murmelte- ein moderner Ohrwurm!

Die Literaturwissenschaft wartete mit einem großen Pensum auf mich. Sowohl Epik, Lyrik als auch Dramatik wollten kurz umrissen und mit geeigneten Texten veranschaulicht werden. Tatsächlich war dieses Seminar ein wenig trocken, doch bestimmte Grundlagen müssen einfach verinnerlicht werden um das zu begreifen, was irgendwann folgt. Außerdem war es doch recht amüsant festzustellen, dass ich in der Lage bin ein Werk zu lesen, es schlecht zu finden und dann zu bemerken, dass ich es schon einmal gelesen und ebenso bemängelt habe…

In der Vorlesung fühlte ich mich gelegentlich ein wenig erschlagen, empfehle aber dennoch die Vorlesungen zur Propädeutik, wo erklärt wird, wie man als Student wissenschaftlich arbeitet.

Nachdem ich vor einiger Zeit beschlossen hatte zu Deutsch zu wechseln, kann ich nun sagen: Ich werde bleiben!

Kommentare deaktiviert für Ich studier‘ dann mal Deutsch… | Deutsch

     

Zur Werkzeugleiste springen