Status
Interkulturelles Kompetenzzentrum

LUPA Film & Dialog

Welche Vorstellungen können Filme vermitteln?
Der preisgekrönte Film „Un Cuento Chino – ein Chinese zum Mitnehmen” zeigt Potenzial und Raum für interkulturelle Inspiration und Kommunikation anhand von Unterschieden und Themen wie Identität, Erwartungen und Zugehörigkeit. Erzählt wird die Geschichte von Roberto und Jun, die sich auf unerwartete Weise in Buenos Aires begegnen und deren Leben danach nicht mehr wie vorher ist.

-> Trailer

Wir freuen uns sehr, dass der argentinische Regisseur des Films, Sebastian Borensztein, speziell für diesen Abend eine Video-Nachricht geschickt hat. Auf diese, sowie die packende Geschichte mit ihren Protagonisten und unerwarteten Wendungen gehen wir im anschließenden Dialog ein. Dazu gibt es gegen einen kleinen Betrag Snacks und Getränke.

Wann? Do. 8. Dezember 2016
Wann? 18-21 Uhr
Wo? VG3.103
Anmeldung und begleitende Literatur in StudIP unter VA-Nr. 4504122

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.