22. Türchen: Karteikarten Web2.0

Definitionen, Formeln, Wörter auswendig lernen – eine Aufgabe, die normalerweise keinen Spaß macht. Hat man Partner beim Lernen, fällt einem alles leichter. Wer hat aber heutzutage Zeit, sich mit anderen zusammenzusetzen um Wörter gemeinsam zu pauken, oder um einander gegenseitig abzufragen?

Die Cobocards-Seite bietet dafür alternative Möglichkeiten, in dem sie mit Karteikarten innovatives, kollaboratives Lernen ermöglicht.

Die Studierenden des Kurses „Medien in der Sprach- und Kulturvermittlung“ (Masterstudiengang Interkulturelle Germanistik, 3. FS) haben auch diese Seite getestet.

Lesen Sie Ihre Kommentare zu dem Lerntool:

„Im Pool von Cobocards gibt es auch viele schon erstellte optimierte Karteikarten nach unterschiedlichen Themenbereichen, die man kostenlos benutzen kann.“

„Man muss sich zwar dafür anmelden. Aber dann kann man mit diesem Account weitere Karteikarten erstellen, mit Freunden in Verbindung setzen und gemeinsam lernen.“

„Die Idee von CoboCards finde ich super. Durch den Online-Account und die Apps für Handy ist ein Zugriff auf die Karteikarten von jedem Ort und zu jeder Zeit möglich. Des Weiteren denke ich, dass das Arbeiten mit elektronischen Karteikarten Lernenden mehr Spaß macht als mit dem herkömmlichen Papier, auch aufgrund der verschiedenen Designs usw.“

Beck