Sichtschutz – jetzt auch in allen PC-Pools!

Für E-Prüfungen mit vielen Teilnehmenden vor allem der Sozialwissenschaftlichen Fakultät werden die PC-Pools des WiSo-Rechenzentrums immer beliebter, weil so Kohortengrößen von über 200 Studierenden realisiert werden können. Dadurch lässt sich die Zahl der nötigen Kohorten deutlich reduzieren. Allerdings sind die Pools natürlich nicht für den Prüfungsbetrieb optimiert, die Monitore stehen aufrecht auf den Tischen und sind relativ leicht von den Plätzen daneben oder dahinter einzusehen. Dem wurde mit der Anschaffung einer hinreichenden Zahl an mobilen Sichtschutzwänden abgeholfen, die für alle relevanten Computerrräume zur Verfügung stehen und schnell auf- und auch wieder abgebaut werden können:

sichtschutz_kleinWir verfügen somit unter dem Vorbehalt einer ausreichend großen Gerätereserve über 216 Plätze, die pro Kohorte im E-Prüfungsraum sowie in den PC-Pools MZG 5.111, 6.111, 7.124 und 7.153 unter gleichen Bedingungen genutzt werden können.

 

Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.